Künstler

« zurück zu allen Künstlern

Monika Blankenberg

Monika Blankenberg

Monika Blankenberg, selbst mitten drin im schönsten Alterungsprozess, hat sich wieder auf die Suche gemacht und weitere Haare in der Gesellschaftssuppe gefunden. Und die müssen weg, werden mit Leidenschaft seziert. Wie lebt es sich zwischen „zu jung“ und „zu alt“? Wo findet sich noch ein ruhiges Plätzchen in einer Gesellschaft in der alles und jeder aussortiert, abgeschrieben, ausgeblendet und abserviert wird, der nicht ins gängige Raster passt. Wir alle sitzen auf dem „Obstbaum des Lebens“ und es ist gleich, ob sie nun frühreif, reif, voll reif, überreif oder schon wurmstichig sind.