Künstler

« zurück zu allen Künstlern

Michael Schönen

Michael Schönen

Michael Schönen
Der „Dichterfürst unter den Comedians“ beweist, dass Gereimtes keineswegs out ist und Humor auch intelligent und komisch sein kann. Er lässt Papageigen und Triangelefanten aufspielen, diktiert und stottert Liebesbekundungen im fliegenden Wechsel, warnt vor übermäßigem Alkoholgenuss bei Auerhähnen und erklärt, warum die Vorsilbe „ver-“ abgeschafft werden muss. Seine Vortragsform ist lyrisch-komisch, pointiert und voller sprachspielerischer Finesse: Eine Verbindung aus aus Witz und Poesie, aus Comedy und Poetry – einfach „Cometry“.